Themenschwerpunkt: Alles, was Euch umtreibt.

Wir sind eine Gruppe von Rostocker Bürger*innen, die sich beim Dialog mit Rostock gefunden hat. Wir haben festgestellt, dass es noch sehr viele Themen rund um die Inklusion gibt. Diese werden oft noch nicht durch die bestehenden oder geplanten Maßnahmen von Kommune Inklusiv abgebildet. Schon während des Dialogs waren wir uns einig, dass wir uns wenigstens monatlich treffen wollen. Wir wollen uns weiter austauschen und vielleicht sogar ein paar kleine Dinge anstoßen.

Derzeit bearbeiten wir das Thema:

„Den Übergang vom Schulalltag ins Erwerbsleben gestalten“ in Form eines Fachtages „Inklusive Arbeitswelt – Neue Wege – neue Chancen“ am 27. März ab 9 Uhr im Rathaus Rostock | Neuer Markt 1 | 18055 Rostock.

Hier könnt Ihr den Flyer zum Fachtag runterladen und gerne in euren Netzwerken verteilen!

Der Fachtag richtet sich an Unternehmen wie auch Menschen mit einer Beeinträchtigung auf dem Weg von der Schule ins Erwerbsleben. Mit verschiedenen Fachvorträgen und einem zwanglosen Treffen aller Gäste laden wir alle interessierten Rostocker*innen ein. 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 
Vielen Dank für ihr Interesse und ihre zahlreichen Anmeldungen zu unserer Veranstaltung. Ihre Gesundheit als auch die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und Verwandten liegt uns am Herzen. Die potenziellen Auswirkungen auf die Gesundheit zwingen uns zu einer einstweiligen Absage der Veranstaltung.
 
Das Thema ist uns allen so wichtig, dass wir den Fachtag auf jeden Fall noch in 2020 durchführen wollen. Wir stehen mit allen Beteiligten in Kontakt, um einen neuen Termin zu finden. Die derzeitigen Planungen sprechen für eine Durchführung des Fachtages im September 2020.
 
Wir hoffen Sie auch für den neuen Termin gewinnen zu können und werden sie informieren, sobald die Planungen konkreter werden.
 
Wir danken für ihr Interesse und wünschen ihnen, dass sie bei bester Gesundheit bleiben.

 

Die Anmeldung zum Fachtag findet Ihr hier

Wir sind der Ansicht, dass es eines reichhaltigen und vielseitigen Dialogs bedarf, um auch kleine Sachen voran zu bringen. Hierfür suchen wir noch weitere Mitstreiter*innen. Es darf sich also jeder eingeladen fühlen, unsere nächsten Sitzungen zu besuchen.

Wir versuchen, so transparent wie möglich über unsere Arbeit zu berichten. Hier könnt Ihr unsere Arbeit mitverfolgen.

Für Mitglieder der Arbeitsgruppe


Leave a Reply

Translate »